Fanpost unserer Welpenkäufer

                                                Samstag d.01.09.2012       

 

Hallo Frau Schlosser,      

die erste Woche ist um, und wir haben eine Menge erlebt. Lio hat von beiden Hundetanten schon eine kräftige Abreibung bekommen, was sie vorsichtiger, aber nicht ängstlich gemacht hat. Emma tobt kräftig mit ihr,Peggy ist eher zurückhaltend, was aber kein Wunder ist, da sich ihre Rückenbeschwerden ordentlich bemerkbar machen. Da tobt man nicht mehr so gernedurch den Garten.Lio ist schon im Fahrradkorb mitgefahren, wir waren im Wald,was sehr aufregend war. Fahrradfahren scheint ihr viel Spaß zu machen. Heute inder Welpenstunde war sie den anderen Hunden gegenüber eher zurückhaltend, keinWunder, die anderen Welpen waren riesige ältere Jagdhunde und Labradore. Siewar die Jüngste und bei weitem die Kleinste, dafür ist sie am besten über dieZwergenwippe gegangen und hat auch alle anderen Herausforderungen gemeistert.Die Leine liebt sie noch immer nicht, das kommt aber vielleicht noch. Die letzten beiden Tage hat sie innerhalb von drei Lektionen"sitz"

gelernt, sie hat einen Heidenspaß am Lernen und natürlich an den Belohnungen.

Die letzten beiden Nächte hat sie bis um halb sieben Uhr durchgeschlafen, dann geht es aber flott in den Garten. Sie zeigt tagsüber noch nicht an, wenn sie muss, allerdings strebt sie Richtung Garten, um dann vor derTür ihr Geschäft zu machen. Zumindest weiß sie, wo es hingeht. Und wenn man sie genau beobachtet, dann weiß man schon, wann es Zeit wird.

Anders als bei Emma ist Lio Menschen gegenüber nicht zurückhaltend.Sie geht auf jeden zu und ist begeistert, gestreichelt zu werden. Wir hoffen natürlich, dass das so bleibt.

Wir werden bald wieder berichten und Bilder schicken, sobald wir welche haben. Emma hat heute auch Aufregung, die ist nämlich mit Stefan auf dem Hundeplatz zelten.

 

Viele Grüße aus Köln

Annette Spelger mit Familie

 

   

 

                                                                                                 24.08.2012

Hallo Familie Schlosser,

nach einer Woche mit Quax, für Sie ein paar Bilder.

Quax macht uns sehr viel Freude. Der Tierarzt ist mit ihmzufrieden.

Im Moment liegt Quaxzwischen mir und dem Laptop und läßt mich nicht richtig schreiben. Er ist ausBlödsinn machen zusammen gesetzt, deswegen muß er im Büro hier oben mit liegen.Aus diesem Grund eine Kurzfassung.

Schönes Wochenende!

Liebe Grüße aus Heide

Ute Druve-Lindemann